Air Berlin am Flughafen Nürnberg

airport-406378_1280Die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG mit Sitz in Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Unter den europäischen Konkurrenten landet das Unternehmen auf dem siebten Platz. Gegründet wurde das Unternehmen mit der Schreibweise airberlin im Jahr 1978. Der IATA Code lautet AB.

Gründer war der US-Amerikaner Kim Lundgren. Da zu jener Zeit Flüge nach Westberlin nur von Siegermächten des Zweiten Weltkriegs durchgeführt werden durften, hatte das Unternehmen seinen Sitz in Miami in Florida/USA. Der erste Flug erfolgte 1979 und führte von Berlin nach Palma de Mallorca. Mit der deutschen Wiedervereinigung änderte sich das Unternehmensprofil: Das Unternehmen ging an die Börse, übernahm den Konkurrenten LTU und trat der Luftfahrtallianz Oneworld bei.

Die Flotte besteht aus sechs Airbus A319-100, 53 Airbus A320-200, 22 Airbus A321-200, 14 Airbus A330-200, fünf Boeing 737-700, elf Boeing 737-800 und 17 Bombardier Dash 8Q-400. Am Flughafen Nürnberg werden die Flüge in der Abflughalle 2 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*