Eurowings am Flughafen München

By Anna Zvereva from Tallinn, Estonia (Eurowings, D-AIZQ, Airbus A320-214) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Eurowings (IATA-Code: EW) positioniert sich mit einem Streckennetz von 140 Reisezielen im Markt der führenden Billigfluglinien Europas. Nach der Unternehmensgründung im Jahr 1993 starteten die Maschinen dieser Fluglinie zunächst von deutschen Regionalflughäfen aus. Im Zeitraum von 2001 bis 2011 wurde diese Airline mit Hauptsitz in Düsseldorf schrittweise von der Lufthansa übernommen. 2015 folgte die Gründung einer Tochtergesellschaft in Wien.

Heute bilden die Flughäfen Hamburg und Köln/Bonn gemeinsam mit dem Heimatflughafen Düsseldorf das Drehkreuz der Airline. Derzeit sind insgesamt 34 Flugzeuge für Eurowings im Flugeinsatz, darunter 21 Airbusse A320-200 und eine Boeing 737-800. Zusätzlich gibt es jeweils sechs Maschinen des Typs Airbus A330-200 und des Modells Bombardier CRJ900.

Auf dem Flughafen München (MUC) fertigt Eurowings (EW) seine Flugpassagiere an den Check-in-Schaltern 406 und 407 ab, die Sie auf der Abflugsebene 04 im Terminal 2 finden. Außerdem bietet diese Fluggesellschaft einen Servicecounter am Schalter 54. Der zentrale Ankunftsbereich des Flughafens München liegt ebenfalls im Terminal 2, allerdings auf der Ebene 03.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 348 Durchschnitt: 2.6]

4 Antworten

  1. Jonathan Brechriegel sagt:

    Die Informationen zum Flughafen München sind schon veraltet!!

  2. Maria König sagt:

    Ich möchten hiermit 2 Mitarbeiterinnen vom Eurowings-Ticketschalter in MUC besonders loben und zwar
    Martina O. und
    Victoria M. Wir hatten bei Opodo gebucht, wir mussten einen neuen Flug kaufen, da unser Flug einen Tag zuvor gewesen wäre, bestätigt wurde uns aber der 28.2. (an dem Tag wollten wir nach PMI fliegen. Die beiden haben sich in einer sehr außergewöhnlichen freundlichen Art und Weise um uns gekümmert, wie wir es noch nie erlebt haben. Unsere äußerste Hochachtung und nochmals vielen vielen Dank für ihre Bemühungen. Unsere Urlaubsfreude wurde uns wieder gegeben. Opodo werden wir nie mehr bei unseren Reisen berücksichtigen!!!

  3. Aigner Helmut sagt:

    Weite Wege von der S-Bahn aus. Im Terminel 2 angekommen keine Infomation wo sich der Ceck-in Schalter befindet eine elende sucherei. Dann wieder eine weite Strecke bis G43 mit Eurowings fliegen ich nicht mehr. Liebe wieder von Terminel 1.

  4. Heinz H Assmus sagt:

    die Information durch die Flughafengesellschaft ist jämmerlich, wenn man – was ja oft vorkommt – die Lage eines Abfertigungsschalters sucht. Einen entsprechenden aktuellen Lageplan konnte ich nirgenwo finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*