Ryanair am Flughafen Bergamo

Ryanair agiert seit dem Jahr 1993 im Segment der Billigfluglinien und ist mit rund 119 Millionen Fluggästen pro Jahr der Marktführer in Europa. Die Ursprünge dieser Aktiengesellschaft reichen in das Jahr 1985 zurück, als die Familie Ryan ein irisches Regionalflugunternehmen gegründet hat. Heute betreibt die Fluglinie, die den IATA-Code FR trägt, ein internationales Streckennetz mit 84 Stützpunkten und Reisezielen in 33 Ländern.

Als Fluggast der Ryanair fliegen Sie mit einer Boeing 737, da dieses Billigflugunternehmen mit Sitz in Dublin eine einheitliche Flotte besitzt. Derzeit sind 378 Boeings 737-800 im Flugeinsatz. Die Flotte soll im Zuge der Unternehmensexpansion bis zum Jahr 2024 auf 520 Flugzeuge anwachsen. In Zukunft werden auch die größeren Boeings 737 MAX 200 für die Airline FR abheben.

Ryanair besitzt eine Basis auf dem Flughafen Bergamo, den Billigfluglinien aufgrund der Nähe zur Stadt Mailand als Airport Mailand Bergamo bezeichnen. Diese irische Billigfluggesellschaft wickelt im Passagierterminal des Airports Bergamo Flüge nach Berlin-Schönefeld, Hamburg, Bremen, Köln, Düsseldorf und Nürnberg ab.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 7 Durchschnitt: 2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*