Air Europa am Flughafen Madrid

By w:es:Usuario:Barcex (Own work) [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons

Die spanische Fluggesellschaft Air Europa Líneas Aéras (IATA-Code: UX) hat ihren Sitz auf der Baleareninsel Mallorca. Ihr Heimatflughafen ist der Aeropuerto de Son San Juan (IATA-Code: PMI) in Palma de Mallorca. Als Air Espana wurde die Fluggesellschaft im Februar 1984 ins Leben gerufen. Bereits im Jahr 1986 übernahm die britische Charterairline Air Europe das spanische Unternehmen. Den ersten Flug unter der seit 1986 neuen Firmierung Air Europa absolvierte die Fluggesellschaft von Teneriffa nach London. 1995 startete die Airline erstmals zu Langstreckenflügen nach New York City.

Mittlerweile stellt vor allem der Flughafen Madrid (IATA-Code: MAD) ein wichtiges Drehkreuz des spanischen Unternehmens dar. Von hier realisiert Air Europa vorwiegend Flüge in beliebte Urlaubsregionen wie Puerto Rico, Kuba, Brasilien oder Marokko. Vom Flughafen Madrid werden zudem deutsche Städte wie Düsseldorf, München oder Frankfurt am Main erreicht. Dabei werden die Fluggäste der Airline am Terminal 1 abgefertigt. Die Flugzeugflotte umfasst mehr als 46 Maschinen. Darunter befinden sich neben Boeings und Airbussen auch Flugzeuge des Typs Embraer.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*