Condor am Flughafen Las Vegas

By Björn Strey (_MG_4424 X) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Condor Flugdienst GmbH ist ein deutsches Flugunternehmen und wurde 1955 gegründet. Sitz und Heimatflughafen befinden sich in Frankfurt am Main. Ein weiteres Drehkreuz ist der Flughafen München. Die Flüge der Airline sind mit dem internationalen IATA-Code DE gekennzeichnet.

Gegründet wurde die Fluggesellschaft Condor von der Norddeutschen Lloyd, der Hamburg-Amerika-Line, der Deutschen Lufthansa AG und der Deutschen Bundesbahn. Ziel war die Aufnahme des touristischen Flugbetriebs. Die erste Reise führte ins Heilige Land. Die Destinationen Mallorca und Teneriffa standen bereits in den ersten Betriebsjahren auf dem Flugplan.

2007 übernahm Thomas Cook die Airline zu 100 Prozent. Um einen einheitlichen Markenauftritt zu gewährleisten wurden die Lackierung der Flugzeuge einheitlich gestaltet und sind an den Farben grau-weiß-gelb erkennbar. Die Flotte umfasst 44 Flugzeuge der Hersteller Airbus und Boeing.

Auf der Langstrecke bedient Condor verschiedene Destinationen in Nordamerika. In den USA wird unter anderem der Flughafen Las Vegas angeflogen. Auf dem Flughafen Las Vegas werden die Flüge mit dem IATA-Code DE am Terminal 3 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 3 Durchschnitt: 2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*