Wizzair am Flughafen Hamburg

Die ungarische Fluggesellschaft Wizzair (W6) fliegt am Flughafen Hamburg von Terminal 1 ab. Das Abfertigen seiner Fluggäste erfolgt am Airport Hamburg durch den Abfertigungs-Partner AHS.
Der Gedanke zum Entstehen der Low-Cost Fluggesellschaft Wizzair entstand im Juni 2003. Sitz der Fluglinie ist die ungarische Hauptstadt Budapest. Am 19. Mai 2004 startete sein erster Flug in Kattowitz. Im letzten Jahrzehnt ist Wizzair rechtschaffen gewachsen und in der Zwischenzeit die größte Low-Cost Fluggesellschaft von Mittel- und Osteuropa.
Diese Fluglinie zeichnet sich durch hervorragenden Service und einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das Instandhalten seiner neuen Flotte übernimmt ausschließlich Unternehmen mit erstklassigem Ruf, wie Lufthansa Technik.
W6 nennt eine Flotte des Airbusses der Serie A320 sein Eigen.

Dieses schließt einen Typus A321ceo und Modelle des A320s mit ein. Im November 2015 erhielt die Low-Cost Fluggesellschaft das erste Flugzeug vom Typ A321ceo. Über 20 weitere Exemplare folgen bis zum Jahr 2018. Insgesamt bestellte W6 110 Airbusse des Modells A321neo mit verbesserten Systemen und Triebwerken sowie neuartiger Technologie.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 4 Durchschnitt: 2]

1 Antwort

  1. Hans-Joachim Rüve sagt:

    Ich möchte unseren Flug Hamburg Danzig und zurück Q 5VVVL vom 17.6 auf 18.6.2018 umbuchen und vom 5.7. auf 4.7. umbuchen.

    Leider kann ich trotz verschieden Versuche Ihr cell-center nicht erreichen und eine Webseite für die Umbuchung ist zur Zeit nicht erreichbar.

    Sie können sicherlich helfen. ich kann auch zum Flughafen Hamburg kommen.

    Falls Sie noch weitereInfos benötigen lassen Sie es mich wissen.

    Für Ihre Hilfe vielen Dank

    J.Rüve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*