TUI fly am Flughafen Gran Canaria

Seit Januar 2007 treten die im Jahr 1972 gegründete Charterfluggesellschaft Hapagfly und die Billigfluglinie Hapag-Lloyd Express unter dem gemeinsamen Namen TUI fly auf. Diese Airline hat ihren Firmensitz am Flughafen Hannover-Langenhagen und gehört als hundertprozentige Tochter dem international führenden TUI-Tourismuskonzern an. Für diese deutsche Fluglinie mit dem IATA-Code X3 sind 41 Flugzeuge des Modells Boeing 737 im Einsatz. Seit Oktober 2009 führt ein Teil der Flotte die Städteflüge von TUI fly im Namen von Air Berlin aus.

Als Ferienfluggesellschaft fliegt TUI fly (X3) beliebte Urlaubsdestinationen wie die Mittelmeerregion, die Kapverden, Ägypten und die Kanaren, darunter die Inseln Teneriffa und Gran Canaria an. Im Terminal A des Airports Gran Canaria Las Palmas (LPA) treten Sie Flüge innerhalb der Europäischen Union an. Ihre Bordkarte drucken Sie via Web-Check-in aus oder Sie suchen den Check-in-Bereich auf, der 45 Minuten vor dem Rückflug aus Gran Canaria schließt. Ihr Gepäck können Sie an den Check-in-Schaltern bereits zwei Stunden vor der Abflugszeit abgeben.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 2.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*