Finnair am Flughafen Frankfurt

Die Fluggesellschaft Finnair (IATA-Code: AY) hat ihren Sitz in Vantaa. Der Heimatflughafen der finnischen Airline ist der Airport Helsinki-Vantaa. Sie gehört zu den ältesten Luftfahrtunternehmen weltweit, die bis heute operieren. Als “Aero O/Y” im Jahre 1923 gegründet, nahm sie den Flugbetrieb im März 1924 auf. Das erste Flugzeug war eine Junkers F 13 für den Transport von Post von Helsinki nach Tallin. Die Maschine war mit Schwimmern ausgestattet, sodass sie auf dem Wasser landete. Denn einen Flughafen gab es noch nicht.

Heute fliegen jährlich etwa 11 Millionen Passagiere mit Finnair, die mittlerweile über eine Flotte von 67 Flugzeugen (Airbusse und Embraer) verfügt. Die Fluggesellschaft bedient damit Reiseziele im In- und Ausland. Zu den deutschen Flughäfen, die die Airline anfliegt, gehören unter anderem Berlin-Tegel (TXL), Frankfurt am Main (FRA), Hamburg (HAM), Düsseldorf (DUS) und München (MUC). Am Flughafen in Frankfurt befindet sich der AY-Abfertigungsschalter im Terminal 2 im Bereich E auf der Ebene 2. Finnair bietet unter anderem Flüge aus Asien nach Frankfurt an.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*