Ethiopian Airlines am Flughafen Frankfurt

By Adrian Pingstone [Public domain], from Wikimedia Commons

Die Fluggesellschaft Ethiopian Airlines (IATA-Code: ET) hat ihren Sitz in der äthiopischen Hauptstadt. Auch ihr Heimatflughafen befindet sich in Addis Abeba. Das Luftfahrtunternehmen wurde im Dezember 1945 gegründet. Ihren Flugbetrieb nahm es im April 1946 auf, indem es einmal pro Woche von Addis Abeba nach Kairo flog. Zunächst bestand die Flotte aus einer einzelnen Douglas DC-3. Heute verfügt die Airline über eine moderne Flotte aus insgesamt 95 Flugzeugen. Überwiegend verkehrt die ostafrikanische Fluggesellschaft mit Boeings, aber auch Airbusse und Bombardiers werden betrieben. Das Streckennetz der Fluggesellschaft umfasst zudem mittlerweile Ziele auf der ganzen Welt. Neben Flügen innerhalb Afrikas werden auch Flüge nach Europa, Asien und Amerika angeboten. In Deutschland bedient Ethiopian Airlines den Flughafen Frankfurt am Main (FRA). Von hier fliegt das Unternehmen unter anderem nach Madagaskar, Argentinien, Indien oder Australien. Die ET-Passagiere werden in Frankfurt am Terminal 1 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 4 Durchschnitt: 4.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*