Delta Air Lines am Flughafen Frankfurt

Delta Air Lines zählt zu den größten Fluglinien der Welt, sowohl was die Anzahl an Flugzeugen im Besitz der Airline, als auch die Anzahl der beförderten Passagiere und Passagierkilometer betrifft. Nach verschiedenen Übernahmen und Fusionen (zuletzt der Fusion mit Northwest Airlines im Jahr 2008) gehört Delta aktuell zu den drei noch verbliebenen großen US-Airlines.

Die 1929 gegründete Fluglinie beschäftigt weltweit rund 80.000 Mitarbeiter Die Zentrale befindet sich in Atlanta, im US-Bundesstaat Georgia. Dort liegt mit dem Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport auch das zentrale Drehkreuz der Airline, weitere Basen befinden sich am Flughafen JFK in New York und in Detroit. Delta fliegt unter dem IATA Code DL, die Flüge von und nach Frankfurt werden am Terminal 2 abgefertigt.

Mit über 850 Flugzeugen besitzt Delta eine enorme Flugzeugflotte mit fast allen Modellen von Airbus und Boeing, akutell sind auch 18 Boeing 777 Dreamliner im Besitz der Flotte. Dennoch ist die McDonnell Douglas MD 88 mit 113 Maschinen der häufigste Flugzeugtyp in der Delta Air Lines Flotte.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*