Croatia Airlines am Flughafen Frankfurt

By Robert Underwood (9A-CTJ@LHR 18AUG12) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Die kroatische Fluggesellschaft Croatia Airlines (IATA-Code: OU) hat ihren Sitz in der Hauptstadt Zagreb. Hier befindet sich auch der Heimatflughafen des staatlichen Unternehmens, das im Juli 1989 gegründet wurde. Unter der Bezeichnung “Zagal – Zagreb Airlines” wurden zunächst nur Frachtflüge absolviert. Ab 1990 firmierte die Fluggesellschaft unter dem Namen Croatia Airlines und bot ab 1991 erste Passagierflüge zwischen Zagreb und Split an.

Die Flotte bestand zunächst aus einer McDonnell Douglas MD-82. Bis zum Jahr 1993 kamen fünf Boeings 737 sowie zwei Flugzeuge des Typs ATR 42 hinzu. Heute verfügt die Airline mittlerweile über 14 Flugzeuge der Typen Airbus und Bombardier. Mit ihnen werden jährlich etwa 2 Millionen Passagiere befördert.

Die Fluggesellschaft bietet zahlreiche Flüge innerhalb Europas an. So verbindet sie unter anderem Städte wie München (MUC), Frankfurt am Main (FRA) oder Düsseldorf (DUS) mit Sarajevo, Zadar, oder Skopje. Am Flughafen Frankfurt am Main werden die Passagiere von Croatia Airlines am Terminal 1 abgefertigt, von wo Direktflüge nach Zagreb, Split und Dubrovnik angeboten werden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 5 Durchschnitt: 3.4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*