Austrian Airlines am Flughafen Frankfurt

By Cjilli (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines (IATA-Code: OS) hat ihren Sitz in Wien, wo sich auch ihr Heimatflughafen befindet. Gegründet wurde die Airline im September 1957. Ihren Flugbetrieb nahm sie 1958 mit 4 Flugzeugen des Typs Vickers Viscount auf. Heute verfügt das Unternehmen über eine Flotte mit über 80 Flugzeugen verschiedener Typen. Hauptsächlich fliegt Austrian Airlines mit Airbus, Bombardier und Embraer.

Mittlerweile fliegen jährlich bis zu 13 Millionen Passagiere mit Austrian Airlines. Die Fluggesellschaft, die zum Lufthansa-Konzern gehört, bedient Flugziele in aller Welt. Neben den Kurz- und Mittelstreckenflügen innerhalb Europas bietet die Airline auch Langstreckenflüge nach Asien, Afrika und Amerika an. Zu den deutschen Flughäfen, die die Fluggesellschaft anfliegt, gehören Düsseldorf (DUS), Leipzig/Halle (LEJ), Hamburg (HAM), Stuttgart (STR), Köln/Bonn (CGN), Frankfurt am Main (FRA) und München (MUC). Ab Frankfurt bietet die Airline Flüge nach Wien, Innsbruck, Graz und Salzburg an. Der OS-Abfertigungsschalter am Flughafen Frankfurt am Main befindet sich am Terminal 1 in den Bereichen A und B auf der Ebene 2.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Eine Antwort

  1. Bayter Olena sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich heiße Olena Bayter. Am 17.02.2020 habe ich für meine Tochter und mich Tickets nach Ukraine,Odessa und zurück gekauft. Die Bestätigungsnummer ist MLM3J8.
    Aufgrund von Covid19 kann die Reise nicht stattfinden. Mir ist bekannt, dass die Fluggesellschaft in diesem Fall kompensiert. Ich bitte Sie, mir mitzuteilen, wie und wann das möglich ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Olena Bayter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*