Air France am Flughafen Frankfurt

By Kentaro Iemoto from Tokyo, Japan (Air France A380-800(F-HPJD)) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Die französische Fluggesellschaft Air France (IATA-Code: AF) hat ihren Sitz in Paris. Ihr Heimatflughafen ist der Airport Paris-Charles de Gaulle. Ein weiteres Drehkreuz unterhält die Airline am Flughafen Paris-Orly.

Das Luftfahrtunternehmen entstand 1933 aus der Fusion verschiedener Fluggesellschaften. Heute fliegen jährlich etwa 51 Millionen Passagiere mit der Airline. Diese verfügt über eine Flotte von mehr als 200 Flugzeugen. Mit diesen bietet Air France zahlreiche Flüge zu Zielen in Europa, Asien, Afrika sowie Nord-, Mittel- und Südamerika an.

Zu den deutschen Flughäfen, die die Airline anfliegt, gehören Berlin-Tegel (TXL), Frankfurt am Main (FRA), München (MUC) und Hamburg (HAM). Der AF-Abfertigungsschalter am Flughafen Frankfurt am Main befindet sich am Terminal 2 im Bereich D auf Ebene 2.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*