Corona-Tests am Flughafen Düsseldorf

Wichtig: Die Angaben auf diesem Artikel basieren auf dem Wissenstand vom 27.07.2020

Seit dem 25.07.2020 ist am Düsseldorfer Flughafen ein Corona Testzentrum eingerichtet, welches allen Passagieren, die aus Risikogebieten einreisen, kostenfrei zur Verfügung steht. Die Risikogebiete hat das Robert-Koch-Institut definiert.

Wer das Corona Testzentrum aussuchen möchte, hält sich im Ankunftsbereich des Flughafens an die entsprechende Ausschilderung. Für das Aufsuchen des Corona Testbereichs am Flughafen Düsseldorf ist das Tragen einer Maske Pflicht. Zudem werden der Personalausweis, die Bordkarte, die Krankenversichertenkarte sowie eine gültige Telefonnummer benötigt. Der Test wird täglich zwischen 6 Uhr und 24 Uhr durchgeführt.

Die Testproben werden 4 Mal pro Tag an ein Labor gesendet. Das Labor liefert innerhalb von drei Tagen ein Testergebnis, über das der Reisende informiert wird. Sollte es sich um ein positives Testergebnis handeln, wird zusätzlich das Gesundheitsamt informiert, welches sich mit dem Reisenden in Verbindung setzt und weitere Schritte bespricht. Im Falle eines positiven Testergebnisses wird Quarantäne angeordnet.

Für alle Reisenden, die aus Risikogebieten kommen, empfehlen das Gesundheitsamt sowie das Robert-Koch-Institut, generell bis zur Auswertung des Corona-Tests eine Quarantäne einzuhalten. Dies ist nicht verpflichtend, aber eine Empfehlung, um die Corona Pandemie nicht durch Fahrlässigkeit weiter zu verbreiten.

Ein bestimmtes Alter für die Corona-Tests gibt es nicht. Jeder darf sich testen lassen, der aus einem Risikogebiet einreist. Durch den direkten Test am Flughafen ist es möglich, bei einem negativen Testergebnis für Reiserückkehrer aus Risikogebieten die häusliche Quarantäne deutlich zu verkürzen. Denn inzwischen gibt es einige Länder, aus denen direkt in Quarantäne gegangen werden muss. Fällt das Ergebnis negativ aus, ist die Quarantänemaßnahme nach wenigen Tagen beendet und der Rückkehrer kann sich wieder frei bewegen.

Kosten für den Test fallen momentan für den Rückkehrer nicht an. Reisende, die nicht aus Risikogebieten einreisen, können diesen Service im Moment noch nicht nutzen. Zu berücksichtigen ist, dass im Testbereich wie auch im gesamten Flughafengebäude das Tragen einer Maske vorgeschrieben ist.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 4 Durchschnitt: 3.3]

2 Antworten

  1. Birgit Gaggstatter sagt:

    Für alle Reisenden, die aus Risikogebieten kommen, empfehlen das Gesundheitsamt sowie das Robert-Koch-Institut, generell bis zur Auswertung des Corona-Tests eine Quarantäne einzuhalten. Dies ist nicht verpflichtend, aber eine Empfehlung, um die Corona Pandemie nicht durch Fahrlässigkeit weiter zu verbreiten.

    Ist diese Information aktuell? heute ist der 2. September

  2. Joachim Völlmecke sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wann bekommt eine Person, die sich am Sonntag Nachmittag, den 30.08.2020 bei Ihnen hat testen lassen, das Ergebnis des Tests mitgeteilt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*