Condor am Flughafen Düsseldorf

By Milad A380 (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

By Milad A380 (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Die Fluggesellschaft Condor Flugdienst GmbH ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main, wo sich auch der Heimatflughafen des Unternehmens befindet. Das Unternehmen wurde 1955 von den vier Gesellschaften Deutsche Lufthansa, Deutsche Bundesbahn, Hamburg-Amerika-Line und Norddeutsche Lloyd gegründet. 1998 gründete das Unternehmen die Condor Berlin, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft mit Sitz in Berlin und dem eigenen IATA-Code CIB. Ab 2002 begann durch die Zusammenarbeit mit dem Flugunternehmen Thomas Cook eine neue Ära. Als Folge der Kooperation wurde der Name Condor zugunsten Thomas Cook immer stärker in den Hintergrund gedrängt. Davon betroffen waren das Design von Schriftzug und Lackierung der Flugzeuge.

Die Flotte umfasst neun Airbus A320-200, sieben Airbus A321-200, 13 Boeing 757-300 und 16 Boeing 767-300ER. Das Unternehmen fliegt 38 Langstrecken- und 29 Kurzstreckendestinationen an. Zu den Destinationen in Deutschland zählt der Flughafen Düsseldorf. Am Düsseldorfer Flughafen werden die Flüge der Fluggesellschaft am Terminal A und am Terminal B abgefertigt. Die Flüge sind am internationalen IATA-Code DE erkennbar.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 33 Durchschnitt: 2.3]

1 Antwort

  1. Doris Praemassing sagt:

    Habe über das Condor Callcenter für den Ablug mit der Condor am 14.12.17 ab Düsseldorf, nach Hurghada, 9.15 Uhr zwei Terminals genannt bekommen, einmal B und dann 1. … Phoenix Reisen sprach von A…da ist die Verwirrung groß….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*