TUIfly am Flughafen Berlin-Tegel

TUIfly ist eine deutsche Fluggesellschaft und bietet von Berlin-Tegel Direktverbindungen auf die kanarischen Inseln Fuerteventura, Teneriffa und Gran Canaria an. Außerdem steuert die Airline auch wöchentlich das ägyptische Marsa Alam am Roten Meer an. Reisende finden den Check-in-Schalter in Terminal C.

Die Airline aus Langenhagen bei Hannover ist als Ferienflieger bekannt und bietet ausschließlich Plätze in der Economy class an. Reisende können mit dem Unternehmen von Flughäfen in Deutschland und der Schweiz Ziele rund um das Mittelmeer, den Kanaren und Madeira ansteuern. Angeboten wird auch eine Verbindung auf die Kapverden mit Umstieg am Drehkreuz Las Palmas.

Die Fluggesellschaft ist eine Tochter des Touristikkonzerns TUI und durch mehrere Übernahmen in der Luftfahrtbranche entstanden. Im Jahr 2007 ersetzte TUI die bisherigen Marken Hapagfly und Hapag-Lloyd Express durch TUIfly, die offizielle Umbenennung der Airline erfolgte im Jahr 2010.

Die Fluggesellschaft (IATA-Code X3) unterhält 42 Flugzeuge der Marke Boeing, wovon einige mit großflächigen Sondermotiven versehen sind.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 13 Durchschnitt: 2.7]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*