Norwegian am Flughafen Alicante

Die 1993 gegründete Norwegian Air Shuttle trägt den Iata-Code “DY”. Der Sitz der Gesellschaft ist in Norwegen auf der Halbinsel Fornebu nahe Oslo. Das Unternehmen betreibt zurzeit 150 Jets der Typen Boeing 737 und 787. 234 weitere Maschinen sind bereits bei den Herstellern Airbus und Boeing bestellt worden. Das Durchschnittsalter der Flotte beträgt momentan ungefähr 3,6 Jahre. Angeflogen werden aktuell mehr als 150 verschiedene Ziele in Europa, Afrika, Amerika und Asien auf über 500 verschiedenen Routen. 2017 lag das Passagieraufkommen der Gesellschaft bei mehr als 33 Millionen Fluggästen. Die Airline ist größtes Mitglied des Vielfliegerprogramms Norwegian Reward. Auf fast allen Flügen innerhalb Europas ist kostenfrei WLAN an Bord verfügbar.

Vom Flughafen der spanischen Stadt Alicante bietet die Airline zurzeit Linienflüge nach Aalborg, Alesund, Bergen, Billund, Düsseldorf, Göteburg-Landvetter, Hannover, Harstad/Narvik, Helsinki, Kopenhagen, London-Gatwick, München, Oslo-Gardemoen, Oslo-Standefjord/Torp, Reykjavik, Stavanger, Stockholm-Arlanda, Teneriffa-Nord, Tromso und Trondheim an. Die Abfertigung dieser Verbindungen findet im 2011 fertiggestellten Terminal N (Nueva Area Terminal) statt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*